Ausbildung

2012 - 2015             Ausbildung zur Schauspielerin für Bühne, Film und Mikrophon, Arturo Schauspielschule Köln

2009 - vsl. 2018      Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

2000 - 2008             Studium der Humanmedizin in Köln, Barcelona, Buenos Aires und Marseille

 

Theater

2015 Sobald 5 Jahre vergehen von F.G.Lorca / PUPPE, MÄDCHEN, PIANISTIN / Regie: Stefan Rogge

2015 Drei Schwestern von A. Tschechow / OLGA / Regie: Christoph Wehr / Haus Licht Theater

2015 Die Charts - Musiktheaterstück / Regie: Roland Hüve / Arturo Theater

2014 Gas II von G.Kaiser / MUTTER / Regie: K. Szabó/ F.A.C.E Ensemble

2014 Clavigo von J.W.Goethe / SOPHIE und CARLOS / Arturo Theater

2014 Die Kugel / ESMERALDA, Clownin / Kölner Theaternacht

2014 Wer hat Angst vor Viginia Woolf von E.Albee / MARTHA / Arturo Theater

2014 Gott ist ein Dj von F.Richter / SIE / Arturo Theater

2013 Krankheit der Jugend von F.Bruckner / MARIE / Arturo Theater

2005 Furcht und Elend von B.Brecht / Regie: S. Marmulla / GESCHÖPF / Pirateria Ensemble

 

Film und Fernsehen

2016 Germany 2017 / Nature Theater of Oklahoma / Anne-Marie und Radioredakteurin

2016 Frau Temme sucht das Glück, WDR Fernsehen / Trauzeugin

2015 Der Staat gegen Fritz Bauer / Zero One Film / Regie: Lars Kraume / KD Journalistin

2010 Unsichtbar, Kurzfilm / Regie: Nikolas Jürgens / KD

2008 Momentan, Musikvideo / Freundin

 

Sprechen/Synchron

2016 Das Rhizomat / Regie Mona el Gammal, Produktion Dana Georgiadis

2016 Hörspiel Germany 2017 / Nature Theater of Oklahoma / Annemarie, Radioredakteurin, Mutter

2013 Haus Nummer Null / Regie: Mona el Gammal, Juri Padel / STIMME DES SYSTEMS (Kölner Theaterpreis 2013)

 

Lesung

2015 Die Schöne Müllerin von Wilhelm Müller & F.Schubert / Lesung mit Musik / Regie: Pablo Bottinelli / Haus Licht Theater

 

Sonstiges

2013 - 2016  Konzeption und Leitung des kulturellen FreiRaumes "Haus Licht", Köln

2015 Probedreh für "Wellness für Paare" (AT) Regie: Jan Georg Schütte

2014 Engel in Amerika, Collage / Regie: Lara Roth / Arturo Theater